CAORLE 

Nach Jesolo und Eraclea, hinauf in den Norden, die Stadt von Caorle, wo man noch besuchen Sie die typischen Häuser der Lagune, die "Casoni", Holzbauten und Schilf, als Zufluchtsort für Fischer genutzt. Carole ist eine "Stadt-candy" erinnert an Venedig mit seinen engen Gassen, für Ausflüge in die reizende kleine Kirche der Madonna (XIII Jahrhundert), der Website von einem Wunder während des Hochwassers von 1727 ausgestattet ist, teilt die Weststrand vom Meer entfernt. Caorle eine Küstenstadt, die vom Tourismus und Fischfang lebt; kann es entlang der Eingangsbereich zu sehen ist, beobachten die Boote entlang des Hafenkanals und glimpsing hotels in Richtung Meer.

Ausgezeichnete Restaurants, spezialisiert auf Meeresfrüchte. Besonders animierte Abende "auf dem Platz", bevölkert von Touristen, die in die Läden oder speisen in feinen Restaurants vor einem schönen Spaziergang in der Klippe am Leben (mit Felsen von Künstlern geformt). Nizza Attraktion für die ganze Familie Wasserpark "Aquafollie", nur wenige Gehminuten vom historischen Zentrum der Stadt.